Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona:

AWO-Quartier Mitte bietet ab sofort Einkaufsdienst an

 

Zuhause bleiben ist der beste Schutz vor dem neuartigen Coronavirus. Das gilt insbesondere für ältere und chronisch kranke Menschen. Eine wertvolle Unterstützung in dieser schwierigen Situation ist der Einkaufsdienst, den das AWO-Quartier in Kassels Mitte ab sofort anbietet: Hier erledigen Ehrenamtliche Besorgungen für Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen. In Anspruch nehmen können diesen Service Einwohner der Stadtteile Wehlheiden ,Vorderer Westen und Wilhelmshöhe.

Und so funktioniert´s: Wer Lebensmittel oder Hilfe bei anderen Besorgungen benötigt, kann sich an Quartiersmanagerin Silvia Wels wenden, die die Einsätze koordiniert.

Erreichbar ist sie für die Bestellannahme montags bis freitags von 8.30 bis 10 Uhr unter Tel. 0561/28 610 260 oder silvia.wels@awo-nordhessen.de.

Bei dem Projekt wird das AWO-Quartier von freiwilligen Helfern unterstützt. Unter anderem engagieren sich Studierende der Universität Kassel und Mitglieder der KSV-Fangemeinde „Block 30".

AWO-Quartiersbüro Kassel

Adresse
Schönfelder Str. 5
34121 Kassel

Telefon
0561 / 286102-60

Quartiersmanagerin
Silvia Wels

 

 

Beratungszeiten

Donnerstag
nach telefonischer Terminvereinbarung